Auseinandersetzung mit der Endlichkeit

Noch nie war mir so deutlich wie beschränkt meine restliche Lebenszeit ist. Jeder Augenblick scheint wertvoll und darf nicht verschenkt werden - ein neuer Druck? oder eine Befreiung? Was und wer ist wichtig?